Therapeutisches Tapen

Das ursprünglich aus der fernöstlichen Heilkunde stammende therapeutische Tape wird durch unsere Medizinische Fachangestellte, Frau Tanja Mank, mit einer an der Voglerschule für Physiotherapie erlernten Technik angewendet. Dieses Verfahren, kurz "Tapen" genannt, ist gut gegen verschiedene Schmerzen und Funktionseinschränkungen im Gelenk- und Muskelbereich.

Folgende Beschwerden eignen sich für eine Behandlung mit dem therapeutischen Tape:

  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich
  • Gelenkschmerzen
  • Lymphödem
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Narbenschmerzen

Ein Tape hält etwa drei bis fünf Tage. Nach zwei Wochen kann die Prozedur wiederholt werden.

«  Dezember 2019  »
KWMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031

Terminabsprache
Wir bitten um Terminabsprache per Telefon (030) 452 14 00
oder E-Mail.

Öffnungszeiten Praxis
Montag        13.00 - 20.00 Uhr
Dienstag      08.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch      08.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 20.00 Uhr
Freitag        08.00 - 14.00 Uhr

Telefonische Sprechstunde
Mo + Do 12.00 - 13.00 Uhr

Tanja
Frau Tanja Mank
Medizinische Fachangestellte
Therapeutisches Tapen